Header_Studienzentrum.jpg

emovis – Studienzentrum für klinische Studien der Phasen II-IV

emovis ist ein ambulantes Studienzentrum im Herzen von Berlin mit Schwerpunkt auf klinische Studien der Phasen II-IV. Das Besondere an emovis ist die Leistungsfähigkeit im Hinblick auf Rekrutierungszahlen, Anzahl der Indikationen und der Fähigkeit zur Durchführung komplexer Studien – alles an einem einzigen Standort. Soverbindet emovis die Vorteile von Studienzentren und Site Management Organizations (SMO). Als geschäftsführende Gesellschafterin der emovis GmbH fungiert seit der Gründung im Jahr 2001 Dr. med. Bettina Bergtholdt.

Studienzentrum im Herzen von Berlin: Unser Standort

Ansässig ist emovis im Herzen von Berlin: in einem Berliner Mietshaus der Gründerjahre, in der Wilmersdorfer Straße 79 – ganz in der Nähe des Kurfürstendamms.

Schwerpunkt: Studien der Phasen II-IV

Der Schwerpunkt von emovis liegt auf Studien der Phasen II-IV.  Diese Studienphasen haben gemeinsam, dass am erkrankten Patienten geforscht wird und nicht am gesunden Probanden. Und genau das ist die größte Stärke von emovis: die erfolgreiche Rekrutierung unterschiedlichster Patientenpopulationen.

Studien, die am gesunden Menschen forschen, führt emovis nur selten durch. Immer häufiger kommt es inzwischen aber bereits in der Phase I zur Einbeziehung von Patienten, um einen früheren "proof of concept" herbeiführen zu können. Auch die Durchführung von Studien der Phase I ist also möglich, wenn das Projekt zum Profil von emovis passt. In diesen Fällen ist das Studienzentrum emovis ein besonders überzeugender und hilfreicher Partner.

ICH/GCP- und IATA-zertifiziertes Team mit langjähriger Erfahrung

Alle Mitarbeiter unseres erfahrenen Teams sind selbstverständlich ICH/GCP- und, sofern sie Laborproben versenden, IATA-zertifiziert. Insgesamt sind im Studienzentrum emovis tätig:

  • 5 Prüfärzte + 1 Psychologe
  • 4 Studienschwestern
  • 4 Studienkoordinatoren
  • 2 Empfangsmitarbeiterinnen
  • 2 Mitarbeiterinnen am Patiententelefon

Fußläufiges Spezialisten-Netzwerk – und die Töchter im Haus

Werden fachärztliche Untersuchungen oder bildgebende Verfahren benötigt, steht zusätzlich ein Netzwerk von ortsnahen kooperierenden Arztpraxen bereit. Dieses Netzwerk ist ebenfalls seit Jahren erprobt und eingespielt. Darüber hinaus stehen auch die emovis-Tochterfirmen für ergänzende Dienstleistungen zur Verfügung.

Die emovis-Töchter: Homecare Visits und camovis

  • Die emovis-Tochter Homecare Visits, die Hausbesuche europaweit im Rahmen klinischer Studien anbietet, hat ihre Räume im Erdgeschoss der Wilmersdorfer Straße 79.
  • Die  emovis-Tochter camovis GmbH, die Flying Study Nurses in ganz Deutschland anbietet, findet sich im ersten Obergeschoss (1.OG) der Wilmersdorfer Straße, mit ihrer Geschäftsführerin Caroline Kurth.

emovis bietet die Vorteile von SMO und Prüfarztzentrum

emovis kann mit mehreren Prüfärzten nicht nur viele Indikationen bedienen, sondern auch eine hohe Zahl von Studienteilnehmern in Studien einschließen. Weitere Vorteile von emovis: für den Auftraggeber gibt es nur einen Vertragspartner und emovis hat als einzelnes Prüfarztzentrum nur einen Standort. Für Ihren klinischen Monitor bedeutet das, dass er viele Daten an nur einem Ort monitorieren kann – ein entscheidender Vorteil gegenüber anderen Studienzentren. So verbindet emovis die Vorteile von Site Management Organisation (SMO) und Prüfarztzentrum.